Access - unser Partner in Nepal

Access ist eine 2009 in Kathmandu gegründete Organisation, welche es sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder aus Kinderarbeit zu befreien und sie in ihre Familien zu reintegrieren sowie gefährdete Kinder davor zu schützen, in solche Situationen zu geraten und ihre Familien zu stärken.

Gokul Subedi, Gründer und Leiter von Access, widmet sich seit über zehn Jahren mit ganzem Herzblut dem Schutz von Kindern. Angefangen mit Prävention durch verschiedene Aufklärungsprogramme in Schulen und Gemeinden liegt die Hauptarbeit der Organisation darin, Kindern, welche aus Kinderarbeit befreit oder ohne Angehörige in Kathmandu aufgefunden wurden, aufzunehmen und die Reintegration in die Familien zu organisieren. Seit 2009 betreibt Access ihr sogenanntes Transit Home. Hier werden schutzsuchende Kinder, welche durch Zusammenarbeit mit der Polizei oder anderen Organisationen (NGOs) vor Ort an Access vermittelt werden, zunächst untergebracht und versorgt. Für viele Kinder ist es hier das erste Mal seit langer Zeit wieder möglich zu spielen, sich mit anderen Kindern auszutauschen und grundlegende Bedürfnisse nach ausreichend Nahrung und Hygiene zu befriedigen. Kindern, die sich längere Zeit im Transit Home aufhalten, wird auch der Schulbesuch in der Nähe ermöglicht. Nach der ersten medizinischen und seelischen Versorgung der Kinder wird versucht, die Familien und deren Wohnort ausfindig zu machen und Kontakt zur Familie aufzubauen. Der Prozess der Reintegration wird dabei intensiv begleitet. In vielen Fällen ist eine erfolgreiche und dauerhafte Reintegration in die Familien nur durch materielle oder finanzielle Unterstützung möglich, da sonst eine Versorgung der Kinder nicht gesichert werden kann. Gokul Subedi hat in den vergangenen 12 Jahren viele Kinder in ihre Familien reintegriert. Zu fast allen pflegt er regelmäßigen telefonischen Kontakt und versucht die meisten auch wenigstens einmal im Jahr vor Ort in ihren Familien zu besuchen. Damit möchte er sicherstellen, dass die Kinder auch nach der Rückführung weiter geschützt aufwachsen können und der Zugang zu Nahrung, Bildung, medizinischer Versorgung und gesellschaftlicher Teilhabe gewährleistet ist.

Auf Social Media teilen

Weiterlesen...

  • Dezember 18, 2023

Rückkehr zur Geborgenheit in die Familie

Die Rückkehr ins familiäre Nest In Partnerschaft mit Access...

Mehr Lesen
  • Dezember 18, 2023

Rettung aus überfüllten Waisenhäusern

In entlegenen Gebieten Nepals leben zahlreiche Familien abgeschieden und...

Mehr Lesen
  • Dezember 7, 2023

Was ist eigentlich ein Transit Home?

Access, unsere Partnerorganisation in Nepal betreibt ein sogenanntes ‚Transit...

Mehr Lesen